Rechtsanwälte in Heidelberg

 

Verkehrsrecht Heidelberg
Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Verkehrsrecht finden Sie auf heidelberg-verkehrsanwalt.de

Verkehrsrecht in Heidelberg

Unfallregulierung, Bußgeldbescheid, Fahrverbot

Sie sind geblitzt worden? Ihnen droht ein Bußgeld, ein Fahrverbot oder gar die Entziehung der Fahrerlaubnis? Sie hatten einen Verkehrsunfall?

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Martin Scheidenberger aus Heidelberg berät umfassend in allen Fragen des Verkehrsrechts insbesondere

  • Regulierung von Verkehrsunfällen
  • Bußgeld- oder Ordnungwidrigkeitenrecht
  • Führerscheinrecht
  • Schadenersatzrecht
  • Verkehrsstrafrecht
  • Autokauf
  • Leasing

schnell und unbürokratisch.
 

Verkehrsrecht Heidelberg - Regulierung von Verkehrsunfällen

Viele wissen nicht, was Ihnen nach einem Verkehrsunfall zusteht. Zur Freude der Haftpflichtversicherung des Unfallgegners. Diese verspricht nach dem Unfall schnelle und umfassende Schadenregulierung. Tatsächlich bieten die Haftpflichtversicherer nur auf den ersten Blick bestmögliche Hilfe. Denn immer wieder kürzen Haftpflichtversicherer des Unfallgegners rechtswidrig Schadenspositionen. Schließlich muss Sie für die Kosten aufkommen und wird daher durch eigene Schadenmanager versuchen Ihre Kosten so gering wie möglich zu halten.

Ihre Rechte als Geschädigter nach einem unverschuldeten Unfall sind:

  • Reparatur in der Werkstatt Ihres Vertrauens
  • Schadensbegutachtung durch einen unabhängigen Sachverständigen
  • Mietwagen oder Nutzungsausfallentschädigung
  • Schadenabwicklung durch einen Rechtsanwalt Ihres Vertrauens
  • Die Kosten für den Rechtsanwalt übernimmt grundsätzlich die Versicherung

Damit Sie alle Ihre Ansprüche durchsetzen können, brauchen Sie schnelle und professionelle Hilfe vom Verkehrsanwalt. Er stellt den Schadensumfang völlig unabhängig fest und gewährleistet eine uneingeschränkte Vertretung Ihrer Interessen ohne Interessenskonflikt. Als Kanzlei für Verkehrsrecht schätzen wir realistisch ein, welche Schadensersatzansprüche Ihnen zustehen und wie Sie diese gegenüber Ihrer Versicherung durchsetzen können.

Herr Rechtsanwalt Martin Scheidenberger setzt sich nach Ihrer Anfrage umgehend mit Ihnen in Verbindung, um die weitere Vorgehensweise abzuklären. Erst dann entscheiden Sie, ob Sie uns beauftragen möchten.
 

Verkehrsrecht Heidelberg - Bußgeldrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht

So ziemlich jeder Autofahrer ist schon mit dem Bußgeldrecht bzw. Ordnungswidrigkeitenrecht in Berührung gekommen. Wer einen Bußgeldbescheid erhalten hat, ist gut damit beraten Schuldeingeständnisse gegenüber der Polizei oder Bußgeldbehörde zu vermeiden. Eine Überprüfung durch einen Rechtsanwalt bzw. Fachanwalt für Verkehrsrecht kann sich lohnen. Denn nicht alle Bußgelder sind rechtfehlerfrei erlassen und es bestehen gute Chancen eine Abmilderung der Strafe zu erreichen. Als Verkehrsanwalt berät und vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Scheidenberger über die Möglichkeiten

  • Reduzierung oder Abwendung des Bußgeldes
  • Reduzierung des Punktekontos in Flensburg
  • Aufschieben oder Absehen des Fahrverbotes

Wir kennen Ablauf, Verfahren und Rechtsfolgen im Bußgeldverfahren und können nach Einsicht in die Ermittlungsakte einschätzen, ob es sich in Ihrem Fall lohnt gegen den Bußgeldbescheid vorzugehen.

Herr Rechtsanwalt Martin Scheidenberger setzt sich nach Ihrer Anfrage umgehend mit Ihnen in Verbindung, um die weitere Vorgehensweise abzuklären. Erst dann entscheiden Sie, ob Sie uns beauftragen möchten.
 

Verkehrsrecht Heidelberg - Führerscheinrecht

Besonders schlimm für die Betroffenen ist ein Fahrverbot oder der drohende Verlust des Führerscheins. Besonders hart trifft es die, die beruflich auf den Führerschein angewiesen sind. Bei Verkehrsdelikten wie hoher Promillezahl, Drogen oder sehr hohem Punktestand in Flensburg, kann von der Behörde eine Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU) angeordnet werden. Wurde bei Ihnen eine solche Untersuchung angefordert, können Sie durch frühzeitige Information und entsprechende Vorbereitung enorm viel tun, um Ihre Fahreignung wiederherzustellen. Egal ob

  • Informationen, Abwicklung von Formalitäten und Vorbereitung auf die MPU
  • Sperrfristverkürzung auch bei bereits erfolgtem Führerscheinentzug
  • Nachschulungen – „Kurs zur Wiederherstellung der Fahreignung“ oder
  • Punkteabbau zur Vermeidung der Gefahr des Führerscheinverlustes

Als Verkehrsanwalt kann Herr Rechtsanwalt Scheidenberger Führerscheinprobleme schnell und kompetent lösen.

Herr Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Martin Scheidenberger setzt sich nach Ihrer Anfrage umgehend mit Ihnen in Verbindung, um die weitere Vorgehensweise abzuklären. Erst dann entscheiden Sie, ob Sie uns beauftragen möchten.

 
hdbg-eikl 2018-05-24 wid-11 drtm-bns 2018-05-24